Bettina Selzer, geb. Schmidt

Rechtsanwältin und Notarin,
Gründerin der Kanzlei SELZER REIFF Rechtsanwälte Notar

Notarin, Rechtsanwälting Bettina Selzer

Bettina Selzer, geb. Schmidt, ist seit 1996 als Rechtsanwältin zugelassen und hat die Kanzlei im Januar 1998 gegründet.

Seit der Übernahme der Rechtsanwaltskanzlei Weirich & Kollegen im Jahr 2001 betreut Rechtsanwältin und Notarin Selzer zahlreiche kleinere und mittelständische Unternehmen, wobei ihr Schwerpunkt in der Beratung rund um die GmbH und die kleine Aktiengesellschaft sowie der Unternehmensnachfolge liegt.

In der Zeit von September 2005 bis November 2006 hielt Frau Selzer in einer kleinen Aktiengesellschaft ein Aufsichtsratsmandat und hat als Aufsichtsratsvorsitzende eigene Erfahrungen im aktiven Geschäft eines Unternehmens sammeln können.

Zusammen mit von ihr eingebundenen Unternehmensberatern und /oder Steuerberatern hat sie einige Unternehmen erfolgreich saniert und beim Verkauf unterstützt. Dabei gehört auch die aktive Beratung und Unterstützung der Vorstände und Geschäftsführer im Rahmen von Umstrukturierungen zu Ihren Tätigkeiten.

Seit 2011 ist Frau Selzer als Notarin zugelassen.

Im notariellen Bereich konzentriert sich Frau Selzer vor allem auf notarielle Tätigkeiten im Immobilienrecht, Erbrecht und Unternehmensnachfolge.

Rechtsanwältin und Notarin Selzer war in 2013 ehrenamtliches Vorstandsmitglied einer Stiftung.

Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin ist sie über viele Jahre als Dozentin bei Seminarveranstaltungen tätig gewesen und hat zahlreiche Fachbeiträge in Zeitschriften veröffentlicht. Sie ist regelmäßige Interviewpartnerin von verschiedenen Radiosendern beim Hessischen Rundfunk (HR), beim HR-TV und von verschiedenen Zeitungen.

Sonstige Funktionen:

  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht beim Deutschen Anwalt Verein
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Anwaltsnotariat beim Deutschen Anwalt Verein

Notarin und Rechtanwältin Bettina Selzer hat auf der Webinale 2009 am 25. Mai 2009 im Berliner congress center einen Vortrag gehalten zum Thema “Existenzgründung – Die Frage nach der richtigen Gesellschaftsform”.