Presse

Arbeitsrecht: Der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers

Wer hat Anspruch auf Urlaub, in welcher Länge und was passiert zum Beispiel bei Erkrankung: Der Urlaubsanspruch wirft für viele Arbeitnehmer Fragen auf. Sonja Prothmann, Rechtsanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt, beantwortet sie.

Frankfurt, 12. Juni 2012 – Der Mindestanspruch auf Urlaub für Arbeitnehmer ist in Deutschland im Bundesurlaubsgesetzt geregelt. Doch wann entsteht der Urlaub? In welcher Länge? Was passiert bei Erkrankung? Kann der nicht verbrauchte Urlaub mit in das folgende Jahr genommen werden? Was passiert bei Kündigung und besteht dann ein Anspruch auf Urlaubsabgeltung in Geld? Antworten auf diese Fragen gibt im Folgenden Rechtsanwältin Sonja Prothmann. Sie ist Partnerin der Kanzlei Schmidt und Kollegen Rechtsanwälte Notarin aus Frankfurt am Main und berät dort seit vielen Jahren als Anwalt für Arbeitsrecht. Weiterlesen „Arbeitsrecht: Der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers“


Der Immobilienkauf beim Notar

Von der sorgfältigen Vorbereitung des Kaufvertrages zur Übergabe der Immobilie an den Käufer im Rahmen der notariellen Beurkundung zum anschließendem Eintrag des neuen Eigentümers im Grundbuch

Frankfurt, 29. Mai 2012 – Der Gesetzgeber schreibt vor: Der Kauf einer Immobilie muss durch einen amtlich bestellten Notar beurkundet werden. Der Notar soll dabei überwachen, dass der Käufer als neuer Eigentümer ordnungsgemäß im Grundbuch eingetragen wird und der Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis erhält. Wie genau der Immobilienkauf beim Notar abläuft, erklärt Notarin Bettina Schmidt aus Frankfurt. Weiterlesen „Der Immobilienkauf beim Notar“


Kündigung – der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht berät

Wer besitzt Kündigungsschutz, welche Formalien muss eine Kündigung erfüllen, welche Fristen sind zu beachten, wann besteht ein Anspruch auf Abfindung und wann ist eine Kündigungsschutzklage sinnvoll?

Frankfurt, 15. Mai 2012 – Eine Kündigung trifft viele Menschen hart. Doch nicht immer ist die Kündigung gerechtfertigt oder wirksam. Mitunter greift ein gesetzlicher Kündigungsschutz. Hier helfen auf Arbeitsrecht und insbesondere auf Kündigungsrecht spezialisierte Anwälte dem Betroffenen. Der muss jedoch schnell reagieren und sollte schnell den Kontakt zum Rechtsanwalt suchen. Denn bei Kündigung gilt eine sehr kurze Klagefrist von nur 3 Wochen. Weiterlesen „Kündigung – der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht berät“


Rechtsanwältin Bettina Schmidt als Notar in Frankfurt bestellt

Die Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte Notarin im Westend Frankfurt bietet nun auch Beratung als Notar an, z.B. neutrale Vertragsvorbereitung, Beurkundungen und notarielle Beglaubigungen

Frankfurt, 26. April 2012 – Rechtsanwältin Bettina Schmidt von der Kanzlei Schmidt & Kollegen Rechtsanwälte Notarin wurde Ende 2011 durch den Präsidenten des Oberlandesgerichts zum Notar in Frankfurt bestellt. Der Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwältin Schmidt ist Handelsrecht und Gesellschaftsrecht und hier im Besonderen die Beratung rund um die GmbH und die kleine Aktiengesellschaft (Kleine AG). Weiterlesen „Rechtsanwältin Bettina Schmidt als Notar in Frankfurt bestellt“